Über uns

 

 

Wer sind wir eigentlich?

         

Wie kann man mitmachen?

Wir sind Teil der Pfadfinderbewegung, die auf Baden Powell zurückgeht. Seit 1929 sind deutsche Pfadfinderstämme in der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg zusammengefasst. Mittlerweile besteht dieser Bund aus ungefähr 95.000 Mitgliedern.

Unser Stamm ist natürlich kleiner und wir treffen uns wöchentlich in Gruppen verschiedener Alterklassen. Die jüngsten dabei sind die Wölflinge (7-10 Jahre), danach kommen die Jungpfadfinder oder auch Juffis (10-13 Jahre), die Pfadfinder (13-16 Jahre) und als älteste Gruppe die Rover (16-20 Jahre). Älter sind dann nur noch wir Leiter, wir kümmern uns darum, dass das Programm in unseren Gruppen stimmt. Zudem werden immer wenn es die Möglichkeit gibt Fahrten unternommen.

 

Mitmachen kann eigentlich jeder, der Lust hat in Gruppen altersgerechte Aktionen zu unternehmen und auf Fahrten eine Gemeinschaft in Aktion erleben möchte.

Wie das geht? Das ist eigentlich ganz einfach:

Am besten kommst du einfach zu einem unserer Treffen (Termine im Kalender) und guckst dir an, was in unseren Gruppen so gemacht wird. Wenn es dir Spaß macht und du Lust hast die nächsten Wochen auch zu kommen, kannst du das tun und dich dann auch anschließend anmelden.

 

In nächster Zeit werden hier hoffentlich auch noch einige Fotos der Leiter und Gruppen auftauchen.

Homepage der DPSG Stamm Marcel Callo Dortmund Hörde